News

Aktuelles, Events, Termine

Meri Koc setzt ihr Engagement im Service fort

Meri Koc setzt ihr Engagement im Service fort

Seit Beginn dieses Jahres verstärkt Meri Koc erneut unser Service-Team. Manche Gäste werden sich vielleicht noch an sie erinnern, war sie doch vor vier Jahren bereits einmal im EssensArt tätig. Und Meri Koc ist bestens für unseren Service vorbereitet: „Speisen ist für mich eine Leidenschaft und ich bin ein Kontroll-Freak.“, erläutert sie, „Mir macht es einfach besonderen Spaß, auch auf die Details zu achten und damit alles unter Kontrolle zu haben.“

Das und ihre umfangreiche Erfahrung helfen enorm dabei, sich den oft kräftezehrenden Herausforderungen im Service-Alltag unseres Gourmet-Restaurants zu stellen. Nebenbei teilt sie ihre Leidenschaft für Lachs-Gerichte mit Jens Lommel, beste Voraussetzung also, um auch unseren Küchenchef zu unterstützen. Liebe Meri, welcome back im EssensArt mit unserer jungen, modernen und kreativen Küche.

Dominik Hopmann verstärkt als Sous Chef unser Küchenteam

Dominik Hopmann verstärkt als Sous Chef unser Küchenteam

Wenn man Dominik Hopmann kennen lernt und seine ruhige Art erlebt, kann man sich gut vorstellen, mit welcher Sorgfalt und Genauigkeit auch im Detail er in der Küche von EssensArt wirkt. „Im sorgfältigen Filetieren eines Edelfischs finde ich immer wieder zu mir selbst“, gibt unser neuer Sous Chef zu Protokoll.

„Übrigens genauso, wie wenn ich für Gerichte zur Jagdsaison Wild ausnehme.“ Auch schwärmt er davon, wie faszinierend er die unendliche Vielfalt und Schärfe von Chili findet. Wir meinen, damit bringt Dominik spannende Eigenschaften mit, um unser Küchenteam zu verstärken. Aktuell zeichnet er verantwortlich für Vorspeisen und Desserts. Und legt eine besondere Aufmerksamkeit darauf, unserem Küchenchef den Rücken frei zu halten. Lieber Dominik, wir freuen uns, Dich bei uns zu haben.

Neuer Auszubildender in der Küche: Malte Gottschalk

Neuer Auszubildender in der Küche: Malte Gottschalk

Sein Wunsch, Koch zu werden, hatte sich bei unserem neuen Auszubildenden gefestigt, nachdem er von einer Working Holiday aus Neuseeland zurückgekommen war. Also sprach Malte Gottschalk bei uns im EssensArt wegen einer Probearbeit vor. Dabei zeigte er sich dann so engagiert und war so überzeugend, dass ihm Nikoleta Borg und Jens Lommel den Start in seine Ausbildung gerne ermöglichten.

„Für mich ist Kochen praktikable Kunst, weil man sie essen kann“, erklärt unser neuer Azubi und freut sich darauf, als Koch selbst nach 40 oder 50 Jahren immer noch was Neues lernen zu können. Am liebsten isst Malte Gottschalk selbst – was eine ausgezeichnete Voraussetzung für das Zusammenstellen unserer Speisekarte ist. Denn die wird im Team immer erst ausgiebig zur Probe verkostet und nur dann eingesetzt, wenn alle überzeugt sind. Lieber Malte, herzlich willkommen im EssensArt und viel Spaß bei Deiner Ausbildung.

EssensArt bei der 10. Tafelrunde im Neanderland

EssensArt bei der 10. Tafelrunde im Neanderland

Die Tafelrunde im Neanderland, das kulinarische Highlight im Kreis Mettmann und dem Großraum Düsseldorf, feiert am 1. Mai 2018 im historischen Lokschuppen Erkrath-Hochdahl ihr 10jähriges Jubiläum. Aus diesem besonderen Anlass wird es neben neuen Koch-Gefährten eine ganze Reihe unterhaltsamer Überraschungen geben. Gar nicht überraschend gehört das Team EssensArt auch dieses Jahr zur Runde der Koch-Gefährten. Es wird wieder für drei von insgesamt 15 kleinen Gängen sorgen – und die Genuss- und Schlemmer-Freunde nach dem hauseigenen Motto „Kulinarisch | entspannend | kreativ“ verwöhnen.

Besonders interessant dürfte die neu zusammengestellte Runde der Koch-Gefährten für die Gäste werden. So gesellen sich zu bekannten Gefährten wie eben Jens Lommel vom Team EssensArt oder Projektorganisator Ingo Hopmann auch zwei Neue. Ihnen allen bleibt gemeinsam, dass sie die Top-Gastronomie als wertvolle und wichtige Ergänzung zu den touristischen Attraktionen im Neanderland verstehen.

Seinen besonderen Charakter erhält das Schlemmererlebnis durch die Organisation und den Aufbau als „Gourmetmeile“. Gäste können sich Reihenfolge und Menge der Speisen ganz individuell selbst zusammenstellen. Und die Küchenchefs stehen hautnah für persönliches Fachsimpeln zur Verfügung. Wer sich auf den 1. Mai schon mal einstimmen will, findet hier Impressionen von der Tafelrunde aus dem letzten Jahr.

Falstaff Gasthaus Guide 2018

Falstaff Gasthaus Guide 2018

Die Falstaff Gourmetkritiker haben wiederum die vielfältige Restaurantlandschaft Deutschlands getestet. Für den neuen Gasthaus Guide 2018 wurden über 25.000 Votings abgegeben. Mit dabei unter den Top 50 in NRW: EssensArt in Haan.

Der Guide mit allen Ergebnissen und Ihrer Bewertung für EssensArt ist ab sofort im Handel erhältlich. Herzlichen Dank für die abgegebenen Stimmen – und übrigens, das Voting für 2019 ist bereits eröffnet; Sie finden es hier.

Öffnungszeiten/Küche

Mi - Sa: 17 - 23 Uhr (Küche bis 22 Uhr)
Sonn- & Feiertags: 12 - 15 Uhr (Küche bis 14 Uhr) und 17 - 23 Uhr (Küche bis 22 Uhr)
Mo, Di: Ruhetag

Kontakt

Bachstrasse 141, 42781 Haan
Telefon: 02129 - 377921
E-Mail: info@essensart-haan.de

Auf die Schnelle

Facebook
Instagram

Warum Cookies? Einfach weil sie helfen, die Website nutzbar zu machen und einige Funktionen korrekt auszuführen. Mit Nutzung dieses Webangebotes erklären Sie sich einverstanden, dass Cookies Anwendung finden.
Über Cookies & Datenschutz Ok