Essensart

Kulinarisch | entspannend | kreativ

Wir stehen für junge, moderne, kreative Küche.

Am grünen Rand von Haan gelegen ist EssensArt ein Tipp für echte Kenner der Gourmetszene im Großraum Düsseldorf! Inhaberin Nikoleta Borg, die im Restaurant schon zu seinen Anfängen mitarbeitete und es nun seit mehr als sieben Jahren selbst führt, und ihr Küchenchef Jens Lommel stehen für junge, moderne und kreative Küche. Mit immer absolut frischen Lebensmitteln und Zutaten, orientiert am regionalen Angebot und saisonalen Trends, verzaubern kulinarische Erlebnisse des Fine Dining bei jedem Gang und jedem Gericht.

Bei sommerlicher Wärme sitzt man auf der luftigen Terrasse wie im eigenen Garten. Das Angebot des Gourmetrestaurants EssensArt wird durch einen ebenso variablen wie geschmackvollen Außer-Haus-Service für Familienfeiern und geschäftliche Events ergänzt.

Nikoleta Borg, Inhaberin

„Bereits zu meinen Lehrzeiten habe ich davon geträumt, einmal mein eigenes Restaurant zu haben“, beschreibt Nikoleta Borg, ausgebildete Restaurantfachfrau und Inhaberin von EssensArt, ihre persönliche Motivation. „Dass meine Träume bei der Übernahme von Fritz Essensart – wie das Gourmetrestaurant früher hieß – im Jahr 2010 dann gleich dort wahr werden würden, wo ich meine Tätigkeit in der Gastronomie begann, habe ich hingegen nicht erwartet“. Heute ist Nikoleta Borg treibende Kraft im EssensArt, beweist mit ihrer Team-Zusammenstellung ein glückliches Händchen und bestimmt mit ihrer Persönlichkeit entscheidend Atmosphäre und Ambiente in Unterhaan.

Jens Lommel, Küchenchef

Seit den Gründungszeiten von EssensArt ist Jens Lommel aus Langenfeld in der Küche engagiert. Mittlerweile könnte man den eher bodenständigen Meister seines Fachs schon fast als „Urgestein gehobener Gastronomie“ in Haan bezeichnen: „Ich habe einfach Spaß daran, bekannte und weniger bekannte Gerichte neu zu interpretieren oder neu zu kombinieren. So kann ich unseren Menüs und Speisen immer wieder eine persönliche Note verleihen“, beschreibt der erklärte Verfechter des Fine Dining seine Küchen-Philosophie. „Meine Ideen dazu fallen mir häufig beim Autofahren ein – oder wenn ich sonst wie unterwegs bin“, fährt er fort und erklärt, wieso er immer was zu Schreiben bei sich hat. Dass dabei bisweilen völlig neue Gourmet-Kreationen entstehen, kann Jens Lommel nur recht sein. Tragen sie doch ganz maßgeblich dazu bei, dass Gäste das EssensArt als Gourmetrestaurant so schätzen.

Dominik Hopmann verstärkt als Sous Chef unser Küchenteam

Wenn man Dominik Hopmann kennen lernt und seine ruhige Art erlebt, kann man sich gut vorstellen, mit welcher Sorgfalt und Genauigkeit auch im Detail er in der Küche von EssensArt wirkt. „Im sorgfältigen Filetieren eines Edelfischs finde ich immer wieder zu mir selbst“, gibt unser neuer Sous Chef zu Protokoll. „Übrigens genauso, wie wenn ich für Gerichte zur Jagdsaison Wild ausnehme.“ Auch schwärmt er davon, wie faszinierend er die unendliche Vielfalt und Schärfe von Chili findet. Wir meinen, damit bringt Dominik spannende Eigenschaften mit, um unser Küchenteam zu verstärken. Aktuell zeichnet er verantwortlich für Vorspeisen und Desserts. Und legt eine besondere Aufmerksamkeit darauf, unserem Küchenchef den Rücken frei zu halten. Lieber Dominik, wir freuen uns, Dich bei uns zu haben.

Meri Koc setzt ihr Engagement im Service fort

Seit Beginn dieses Jahres verstärkt Meri Koc erneut unser Service-Team. Manche Gäste werden sich vielleicht noch an sie erinnern, war sie doch vor vier Jahren bereits einmal im EssensArt tätig. Und Meri Koc ist bestens für unseren Service vorbereitet: „Speisen ist für mich eine Leidenschaft und ich bin ein Kontroll-Freak.“, erläutert sie, „Mir macht es einfach besonderen Spaß, auch auf die Details zu achten und damit alles unter Kontrolle zu haben.“ Das und ihre umfangreiche Erfahrung helfen enorm dabei, sich den oft kräftezehrenden Herausforderungen im Service-Alltag unseres Gourmet-Restaurants zu stellen. Nebenbei teilt sie ihre Leidenschaft für Lachs-Gerichte mit Jens Lommel, beste Voraussetzung also, um auch unseren Küchenchef zu unterstützen. Liebe Meri, welcome back im EssensArt mit unserer jungen, modernen und kreativen Küche.

Neuer Auszubildender in der Küche: Malte Gottschalk

Sein Wunsch, Koch zu werden, hatte sich bei unserem neuen Auszubildenden gefestigt, nachdem er von einer Working Holiday aus Neuseeland zurückgekommen war. Also sprach Malte Gottschalk bei uns im EssensArt wegen einer Probearbeit vor. Dabei zeigte er sich dann so engagiert und war so überzeugend, dass ihm Nikoleta Borg und Jens Lommel den Start in seine Ausbildung gerne ermöglichten. „Für mich ist Kochen praktikable Kunst, weil man sie essen kann“, erklärt unser neuer Azubi und freut sich darauf, als Koch selbst nach 40 oder 50 Jahren immer noch was Neues lernen zu können. Am liebsten isst Malte Gottschalk selbst – was eine ausgezeichnete Voraussetzung für das Zusammenstellen unserer Speisekarte ist. Denn die wird im Team immer erst ausgiebig zur Probe verkostet und nur dann eingesetzt, wenn alle überzeugt sind. Lieber Malte, herzlich willkommen im EssensArt und viel Spaß bei Deiner Ausbildung.

Verschaffen Sie sich bei der folgenden Bilderserie ein paar unterhaltsame Eindrücke von Nikoleta Borg und ihrem Gourmetrestaurant EssensArt in Haan. Dort freut sich das ganze Team auf Ihren Besuch.

Öffnungszeiten/Küche

Mi - Sa: 17 - 23 Uhr (Küche bis 22 Uhr)
Sonn- & Feiertags: 12 - 15 Uhr (Küche bis 14 Uhr) und 17 - 23 Uhr (Küche bis 22 Uhr)
Mo, Di: Ruhetag

Kontakt

Bachstrasse 141, 42781 Haan
Telefon: 02129 - 377921
E-Mail: info@essensart-haan.de

Auf die Schnelle

Facebook
Instagram

Warum Cookies? Einfach weil sie helfen, die Website nutzbar zu machen und einige Funktionen korrekt auszuführen. Mit Nutzung dieses Webangebotes erklären Sie sich einverstanden, dass Cookies Anwendung finden.
Über Cookies & Datenschutz Ok