News

Aktuelles, Events, Termine

Neuer Auszubildender in der Küche: Malte Gottschalk

Neuer Auszubildender in der Küche: Malte Gottschalk

Sein Wunsch, Koch zu werden, hatte sich bei unserem neuen Auszubildenden gefestigt, nachdem er von einer Working Holiday aus Neuseeland zurückgekommen war. Also sprach Malte Gottschalk bei uns im EssensArt wegen einer Probearbeit vor. Dabei zeigte er sich dann so engagiert und war so überzeugend, dass ihm Nikoleta Borg und Jens Lommel den Start in seine Ausbildung gerne ermöglichten.

„Für mich ist Kochen praktikable Kunst, weil man sie essen kann“, erklärt unser neuer Azubi und freut sich darauf, als Koch selbst nach 40 oder 50 Jahren immer noch was Neues lernen zu können. Am liebsten isst Malte Gottschalk selbst – was eine ausgezeichnete Voraussetzung für das Zusammenstellen unserer Speisekarte ist. Denn die wird im Team immer erst ausgiebig zur Probe verkostet und nur dann eingesetzt, wenn alle überzeugt sind. Lieber Malte, herzlich willkommen im EssensArt und viel Spaß bei Deiner Ausbildung.

Falstaff Gasthaus Guide 2018

Falstaff Gasthaus Guide 2018

Die Falstaff Gourmetkritiker haben wiederum die vielfältige Restaurantlandschaft Deutschlands getestet. Für den neuen Gasthaus Guide 2018 wurden über 25.000 Votings abgegeben. Mit dabei unter den Top 50 in NRW: EssensArt in Haan.

Der Guide mit allen Ergebnissen und Ihrer Bewertung für EssensArt ist ab sofort im Handel erhältlich. Herzlichen Dank für die abgegebenen Stimmen – und übrigens, das Voting für 2019 ist bereits eröffnet; Sie finden es hier.

Auftritt und Ambiente modernisiert

Auftritt und Ambiente modernisiert

Aus Fritz Essensart wurde EssensArt: Unser nicht nur bei Kennern der Gourmetszene geschätztes und beliebtes Restaurant in Haan hat sein Erscheinungsbild modernisiert.

Gemeinsam mit Küchenchef Jens Lommel entwickelte Inhaberin Nikoleta Borg neue Ideen für den Markenauftritt und die Einrichtung im Einklang mit unserem Anspruch: kulinarisch, entspannend, kreativ. Dazu gehören natürlich auch unser neues Logo und diese neue Homepage – blättern Sie sich doch mal ausführlich durch. Wir freuen uns, wenn wir Sie demnächst zum Genuss unserer Fine Dining Küche begrüßen dürfen.

EssensArt im SchauinsLand

EssensArt im SchauinsLand

Jedes Jahr präsentiert die Redaktion des Magazins SchauinsLand ausgewählte Unternehmen und Gastronomen aus der Region, die wegen ihres besonderen Geschäftskonzepts immer einen Besuch wert sind. In der Ausgabe „Das Bergische Magazin 2017/2018“ mit dabei: EssensArt aus Haan.

Gerne überreichen wir Ihnen ein persönliches Exemplar, wenn Sie das nächste Mal bei uns sind. Möchten Sie vorab einen Blick hineinwerfen? Hier finden Sie hier die korrespondierende Webseite.

Haaner kochte für guten Zweck

Haaner kochte für guten Zweck

Mittlerweile ist sie aus den kulinarischen Highlights im Großraum Düsseldorf und dem Kreis Mettmann kaum noch wegzudenken, die Tafelrunde im Neanderland. 2017 fand sie im historischen Lokschuppen Erkrath-Hochdahl schon zum neunten Mal statt. Im einzigartigen Ambiente servierte Jens Lommel vom EssensArt in Haan als einer der fünf Koch-Gefährten 3 von insgesamt 15 kleinen Gänge für Genuss- und Schlemmer-Freunde.

Die fünf Koch-Gefährten sehen die Top-Gastronomie als wertvolle und wichtige Ergänzung zu den touristischen Attraktionen im Neanderland.

Seinen besonderen Charakter erhält das Schlemmererlebnis durch die Organisation und den Aufbau als „Gourmetmeile“. Gäste können sich Reihenfolge und Menge der Speisen ganz individuell selbst zusammenstellen. Und die Küchenchefs stehen hautnah für persönliches Fachsimpeln zur Verfügung.

Dabei stellen sich die engagierten Koch-Gefährten und die Sponsoren der Tafelrunde im Neanderland auch ihrer sozialen Verantwortung. Mit einer Tombola zugunsten von TinkerBell e. V. – Zeit für Kinder – wird Arbeit des Vereins unterstützt. Der Freundeskreis von engagierten Eltern aus Erkrath / Hilden / Düsseldorf fördert Kinder und Jugendliche mit Zeit und Einsatzfreude nach dem Motto: „Jedes Kind und jeder Jugendliche sollte das Recht auf Förderung seiner Freizeitgestaltung haben, dadurch wird die Entwicklung von Bildung gefördert und das Selbstwertgefühl gestärkt."

Öffnungszeiten/Küche

Mi - Sa: 17 - 23 Uhr (Küche bis 22 Uhr)
Sonn- & Feiertags: 12 - 15 Uhr (Küche bis 14 Uhr) und 17 - 23 Uhr (Küche bis 22 Uhr)
Mo, Di: Ruhetag

Kontakt

Bachstrasse 141, 42781 Haan
Telefon: 02129 - 377921
E-Mail: info@essensart-haan.de

Auf die Schnelle

Facebook
Instagram

Warum Cookies? Einfach weil sie helfen, die Website nutzbar zu machen und einige Funktionen korrekt auszuführen. Mit Nutzung dieses Webangebotes erklären Sie sich einverstanden, dass Cookies Anwendung finden.